Wandern in den Nockbergen - Wöllaner Nock Runde

Wandern zur Geigerhütte

Die aussichtsreiche Wöllaner Nock Runde

Griaß Di, ich bin der HüttenKurt und mit mir gemeinsam tauchst Du in die erlebnisreiche Welt der Kärntner Berge ein.

Komm, ich zeig Dir gleich mal die schöne Wöllaner Nock Runde, die im geographischen Mittelpunkt Kärntens ihren Anfang findet.

  • Distanz: 6,4 km
  • Stunden: 3h
  • Höhenmeter: 510 hm Aufstieg
  • Schwierigkeit: mittel


Ausgangspunkt für die Runde rund um den Wöllaner Nock ist die “Plagrast” auf 1800 m Seehöhe, welche Du mit dem Auto über die schmale, kostenpflichtige Mautstraße von Arriach aus erreichst. Du hast aber auch die Möglichkeit öffentlich mit einem Bus der ÖBB bis nach Arriach zu fahren, um dann Deine Wanderung vom Ortszentrum aus zu starten.

An der “Plagrast” angekommen, folgst Du der Straße bergwärts bis zur berühmten Fliegerkurve. Mit etwas Glück und bei günstigen Windverhältnissen kannst Du hier Modellflieger beim Start und spannenden Flugmanövern beobachten.

Hier verlässt Du nun die Mautstraße und folgst dem markiertem Weg Nummer 164, der Dich  bis auf den Gipfel des Vorderen Wöllaner Nock auf 2090 m Seehöhe führt. Vom Vorderen Wöllaner Nock geht es durch eine weite Senke zum Gipfel des Wöllaner Nock auf 2145 m Seehöhe, wo Dich ein herrliches 360-Grad-Panorama über ganz Kärnten erwartet.

#hüttenkult

Der Abstieg zur Geigerhütte erfolgt über den Weg Nummer 163 und führt Dich durch eine unberührt schöne Almlandschaft.

Auf 1666 m Seehöhe hast Du das Ziel Deiner Wanderung erreicht! Die Geigerhütte liegt vor Dir und erwartet Dich zur Stärkung mit einzigartigen Hirschnudeln auf Apfelrotkraut. Hier hast Du auch die Möglichkeit über Nacht zu bleiben, die Wirtsleute bieten Dir Doppel- oder Zweibettzimmer.

Zurück zu Deinem Ausgangspunkt “Plagrast” kommst Du über den Weg Nummer 109.

Großartig! Mit Dir zu wandern macht wirklich viel Spaß!

Es würde mich freuen, Dich bald wieder zu treffen, zum Beispiel zu einer anspruchsvollen Tour zum Dobratsch Gipfelhaus?

Bis bald, Dein HüttenKurt