Wandern am Dreiländereck

Wandern am Dreiländereck

Genusswandern am Dreiländereck

Servus!

Jetzt, wo wir schon so viel gemeinsam erlebt haben, sollten wir mal grenzenloses Wandern ausprobieren. Neugierig geworden? Komm mit, ich führ Dich durch Österreich, Italien und Slowenien!

Wie das gehen soll? Wir machen eine Dreiländertour rund um das Dreiländereck!

  • Distanz: 9,3 km
  • Stunden: 4 ¼ h
  • Höhenmeter: 476 hm Aufstieg
  • Schwierigkeit: mittel


Los geht die 8,4 km lange Tour durch drei Länder an der Talstation der Bergbahnen Dreiländereck. Dorthin kannst du direkt mit deinem Auto fahren, von Villach kommend über die A2, die B83 oder B111 bis nach Arnoldstein und dann weiter nach Seltschach.

Von der Talstation fährst Du mit dem Lift rauf auf die Seltschacher Alm.
Und los geht’s! Nach Westen hin führt Dich ein Steig abwärts bis Du eine Forststraße erreichst. Halte dich links Richtung Felix Hütte, an der Du schon die italienische Grenze überquerst. 

Jetzt folgst Du den Hinweisschildern “Madonna delle Neve” auf einem alten Almweg und über schöne Bergwiesen. Am unteren Rand der Bergwiesen findest Du dann die Kapelle Maria Schnee.

#hüttenkult

Für den Rückweg kannst Du nun entweder denselben Weg wählen, oder aber Du machst noch einen Abstecher nach Slowenien. Zurück an der Felix Hütte biegst Du diesmal rechts ab, folgst dem Weg “Madonna Rossa”, durchquerst einen Graben abwärts bis zu einer Forststraße und schon hast Du Slowenien erreicht.
Nun steigst Du entweder über einen steilen Steig rauf zum Gipfel des Dreiländerecks, oder aber du nutzt den gemütlichen Forstweg, der dich ebenfalls auf den Gipfel bringt, von wo Du mit dem Sessellift zurück zur Bergstation gelangst.
Hungrig geworden? Dann kehre am Besten schnell in der Dreiländereck Hütte ein. Die Wirtin Marion Pucher ist bekannt für ihre überdimensional großen und ausgesprochen guten Jausenbrote. Die solltest Du dir nicht entgehen lassen!

Ein herrlicher Tag mit Dir geht zu Ende!

Weißt was mich freuen würd? Wenn wir uns bald wieder sehen und Du auch all Deinen Freunden von unseren lustigen, spannenden und erlebnisreichen Touren quer durch Kärnten erzählst! Vielleicht kommen sie das nächste Mal mit uns mit!

Bis bald, dein HüttenKurt