Die grosse Zacchi-Rundtour

Darf’s ein bisserl Italien sein?

Die grosse Zacchi-Rundtour

Griaß Di und Buongiorno!  Jetzt haben wir uns aber wirklich lange nicht mehr gesehen! Zeit, wieder gemeinsam wandern zu gehen. Komm mit und entdecke mit mir das Wandergebiet rund um die Laghi di Fusine - die Weißenfelser Seen - denn hier wartet ein wahres Naturjuwel auf uns!

  • Distanz: 12,4 km
  • Stunden: 4 ¾ H
  • Höhenmeter: 723 hm Aufstieg
  • Schwierigkeit: schwer


Los geht unsere knapp 12 km lange Tour am Parkplatz der Weißenfelser Seen, den Laghi di Fusine, in Tarvis. Ausgehend von Villach musst Du über die A2 und im weiteren die A23 bis zur Abfahrt in Richtung Tarvisio. Von dort aus weiter über die SS13 und SS54 bis direkt zu den Parkplätzen der Weißenfelser Seen. Das kannst Du eigentlich gar nicht verfehlen, die Beschilderung ist sehr gut.

 

Vom Parkplatz führt eine Brücke über den Abfluß des unteren Weißenfelser Sees vorbei an der Gaststätte “Belvedere, führt ein Wanderpfad in den Wald, wo man alsbald das Nordufer des oberen Weißenfelser Sees erreicht. Du folgst dem Weg weiter am westlichen Seeufer entlang, bis der Pfad auf eine Forststraße trifft und weiter in einen unmarkierten Weg mündet.

 

Nach einiger Zeit erreichst Du eine große Grünfläche, die Alpe Tamer, wo Du südlich auf den Steig Nr. 513 triffst in Richtung Alpe Vecchia und Rifugio Zacchi. Hier geht es nun steil und steinig empor. Nach gut 200 Höhenmetern folgst Du dem Steig 517 und erreichst nach weiteren 10 Minuten, mit herrlicher Aussicht auf die Große Ponza, die Zacchihütte.

 

Jetzt bist Du bestimmt richtig hungrig geworden, oder? Das “Piatto Zacchi”, ein Frigga mit Salsiccia, Polenta und Schwammerln, wird mit viel Liebe gekocht und stärkt jeden noch so müden Wanderer um den Rückweg wieder aufzunehmen.

 

 

Dieser führt in steilen Serpentinen durch den dichten Buchenwald, wo Du immer wieder mal den freien Blick auf die beiden Seen genießen kannst, und relativ schnell an unseren Ausgangspunkt gelangst.

 

Das war ein toller Tag mit Dir! Danke, dass ich ihn mit Dir verbringen durfte! Ich freu mich schon auf die nächste tolle Tour mit Dir!

Dein HüttenKurt