Bergerlebnis in der Region Villach - Faaker See - Ossiacher See

Magische Momente erleben. Seiner eigener Geschwindigkeit folgen. Das bedeutet Freiheit – Freiheit und Faszination – Faszination der Villacher Bergwelt im Herzen Kärntens.


Wanderer sind Genussmenschen. Sie bewegen sich zwischen Welten, zwischen Himmel und Erde. Die Berge zeigen sich dabei als verbindendes Element. Mit ihrer bizarrer Felsenwelt und sattem Almgrün. Das Wandeln in unberührter Natur gibt einem die Zeit, sich selbst zu finden, die Sinne zu öffnen, sich von Pflichten und Zwängen zu befreien, den Moment des Augenblicks bewusst zu genießen. Mit jedem Höhen- und Tiefenmeter. Das ist Wandern in der Region Villach.

 

Außergewöhnliche Wege gehen: auf dem Dreiländereck, im Naturpark Dobratsch, am Verditz, am Wöllaner Nock, auf der Gerlitzen Alpe und am Mittagskogel. Mit endlosen Weitblicken und greifbaren Naturimpressionen. Für Fans traumhafter Panoramen, würziger Bergluft und Kärntner Lebensfreude. Und das ist erst der Anfang des Bergglückes. Wer seine Wanderschuhe schnürt, erlebt in der Region Villach nicht nur Almfriede pur, sondern auch Gipfeltreffen der besonderen Art. Falls der Magen knurrt: Die vielen Almhütten sind wie Inseln am Berg – der perfekte Ort für eine kleine Auszeit.