Auf an Ratscher - Geigerhütte

Auf an Ratscher ...

... mit Bettina Aichholzer

Du fragst Dich, was denn eigentlich ein Ratscher ist? Ich erkläre Dir das gerne.

Wenn Du bei uns Urlaub machst, hörst Du oft die Frage "host Zeit für an Ratscher?"

Im Kärnter Dialekt bedeutet das, wir wollen mit Dir plaudern und das Neueste erfahren.

 

Im Sommer die Seen, im Herbst die Berge! Mit dem HÜTTENKULT starten Gäste der Region Villach-Faaker See-Ossiacher See besonders geschmackvoll in den Herbst. Insgesamt zehn Hütten aus dem Genussraum Villach laden ein, nicht nur die bezaubernde Natur Kärntens zu erkunden, sondern auch den Geschmack der Berge zu erleben.


Wir schauen diesmal bei Bettina Aichholzer vorbei, auf an Ratscher auf die Geigerhütte am Wöllaner Nock. Den Weg, rauf auf die Geigerhütte, findest du hier!

 

Am Wöllaner Nock auf 1666 m Seehöhe steht die Geigerhütte, die von Mitte Mai bis Mitte November täglich für ihre Besucher geöffnet hat. Darum lebt Bettina, die Hüttenwirtin, auch das Sommerhalbjahr auf ihrer Hütte, aus Leidenschaft und aus Liebe, wie sie erzählt.

 

Ich lebe das ganze halbe Jahr hier oben auf der Hütte. Ich fahre nur ins Tal wenn es nötig ist, ansonsten bleibe ich durchgehend am Berg.


Für den HÜTTENKULT legt Bettina ihren kulinarischen Fokus auf Wildgerichte. Das Wild kommt aus der Eigenjagd und Bettina selbst steht in der Küche und bereitet die köstlichen Gerichte zu. Da gibt es dann nebst Hirschsteak, Hirschbraten und Hirschragout auch Hirschnudel, eine schmackhafte Variation des Kärntner Kasnudel, gefüllt mit Hirschfleisch, Sellerie und Karotten. 

 

Die freundliche Wirtin versichert, dass das Wild ganz und gar nicht streng im Geschmack sei, wie von manchen Gästen befürchtet. Das könne vorkommen, würden die Hirsche in der Brunftzeit geschossen werden. Hier am Wöllaner Nock wäre dies aber nicht der Fall.

 

Die Hirschnudel mit Rotkraut solltest Du unbedingt noch probieren, bevor Bettina und ihre Familie wieder runter in den Ort ziehen, um dort den Winter zu verbringen.

 

Das gesamte Gespräch mit Bettina im Podcast Radioreise gibt’s hier ab Minute 38:28 zum Nachhören!

 

 

Ich freue mich auf die nächsten Ratscher mit unseren HüttenwirtInnen. Kommst Du auch mit?

Bis bald, Dein HüttenKurt